Neuigkeiten aus dem ELAN e.V.

  • NEUES VON DEN MITGLIEDERN

    Aktuelle Veranstaltungen unserer Mitgliedshochschulen

    Der ELAN e.V. präsentiert an dieser Stelle Hinweise auf interessante Veranstaltungen unserer Mitgliedshochschulen im Rahmen der Digitalisierung der Hochschullehre.

  • NEWS

    Die Rolle intermediärer Hochschuleinrichtungen bei der Bewältigung der Corona-Krise

    Neues Arbeitspapier des Hochschulforum Digitalisierung erschienen, das Einflüsse von Einrichtungen wie ELAN e.V. auf die Hochschulen in der Krise untersucht.

  • NEWS

    Arbeiten und Lernen im Post-Corona Homeoffice

    Die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung lädt zu einer Online-Paneldiskussion am Mittwoch, den 5. Mai 2021, um 16:00 Uhr.


Themen, Produkte, Projekte & anderes

  • Stud.IP Cliqr

    Mit Stud.IP Cliqr haben Sie die Möglichkeit – vorbereitet oder spontan – Fragen an das Publikum zu stellen und auswerten zu lassen. Überprüfen Sie den Erfolg Ihrer Lehre, indem Sie unmittelbares Feedback einholen.

  • Software für Lehre, Studium & deren Management

    Setzen Sie mit Open-Source-Software auf lizenzkostenfreie und individuell anpassbare Lösungen. Der ELAN e.V. unterstützt die Entwicklungstätigkeiten für die E-Learning-Open-Source-Community.

  • ELAN-Mitgliedschaft

    Der ELAN e.V. setzt sich aktuell aus 10 Mitgliedshochschulen mit über 100.000 Studierenden zusammen. In zahlreichen Projekten und mit Kooperationspartnern agiert er auch über die niedersächsische Landesgrenze hinaus.

  • eL4-Verbund

    Im Verbund „eLearning und LebensLangesLernen” (eL4) unterstützt der ELAN e.V. Institutionen der Erwachsenen- und Weiterbildung in Niedersachsen bei der Einführung und dem Einsatz von digitalen Medien.

  • Informationsseite zu § 60 UrhG

    Der ELAN e.V. hat eine Informationsseite eingerichtet, über die sich Hochschulen und weitere Interessierte laufend über die Entwicklung und den aktuellen Stand des Verfahrens rund um § 60 UrhG informieren können.

  • Rechtsfragen des E-Learning

    Der Kompetenzbereich vermittelt urheber- datenschutz- und prüfungsrechtliche Aspekte, die beim Einsatz digitaler Medien in der Lehre relevant sind und wirkt an der Gestaltung von Gesetzen im Sinne der Hochschulen mit.